BelarusianChinese (Traditional)EnglishEstonianFrenchGermanHindiItalianPortugueseRussianSpanish

Container closing for 2 big high temperature flares to China. Thanks & Cheers💪 ...

View on Facebook

Gasspeicher TG / TGZ

Environtec verfügt über 2 Drucklose Gasspeicher-Systeme welche sich im Prinzip in der Art der Umhausungskonstruktion unterscheiden.

Das Model TG besteht aus einer verzinkten Profilstahlkonstruktion welche mit Trapezblech verkleidet wird.
Das Model TGZ besteht aus einem vorgefertigten Metallsilo aus verzinkten Stahlwellblech-segmenten mit seitl. angebrachten Versteifungsprofilen und jeweils Kegeldach. Die Speichermembrane besteht aus hochwertigem, dichtheitsgeprüften, UV-resistentem Spezialkunststoff; fungizid hemmend, schwer entflammbar nach DIN 4102 B1. Die Membrane ist vollkommen in sich geschlossen, im Behälter freistehend, (keine direkt gasberührten Stahlteile).

Sie ist an der Kegelspitze der Umhausung und am Boden des Gassackes mit einem Anschlussflansch aus Edelstahl (Werkstoff Nr. 1.4571) befestigt bzw. ausgestattet. Als Schutz für die Speichermembrane wird auf dem Betonfundament eine Bodenschutzmatte aufgebracht. Die Gasbehälter sind bestückt mit einer hydraulischen Überdrucksicherung //Unterdrucksicherung, einem mechanischen Überdruckventil, ebenso mit einer optischen Füllstandsanzeige und einer Unterdrucküberwachung.Gasspeicher

  • Drucklose Gaslagerung von Klär-Bio-Deponie oder Spezialgasen nach ÖWAV Regelblatt 30
  • Robuste Umhausung in Stahl verzinkt mit Zubehör
  • Kurze Montagezeit
  • Optionale mit Pulverbeschichtung oder Trapezblechverkleidung
  • Hydraulische und mechanische Überdrucksicherung und Unterdrucksicherung
  • Optische Füllstandsanzeige mit optionalem 4-20Ma Signal
  • Optional mit Gasverdichterstation & USV Anlage
  • Optional mit Gaswarnanlage
  • Optional mit Vorschachtausrüstung

ANWENDUNGEN UND AUSSTATTUNG

  • Behältergrößen von 10 bis 6.000m³
  • Betriebsüberdruck ca. 1 – 2MBAR
  • Umgebungstemperatur -30°C bis + 50°C
  • Max. zugelassene Gastemperatur +50°C
  • Max. zugelassener Betriebsüberdruck +5MBAR
  • Max. zugelassener Betriebsunterdruck -2,5MBAR
  • Max. zugelassene Dachschneelast 120KG/m² bei TG / 75 KG/m² bei TGZ (höhere Schneelasten auf Anfrage)