BelarusianChinese (Traditional)EnglishEstonianFrenchGermanHindiItalianPortugueseRussianSpanish

Container closing for 2 big high temperature flares to China. Thanks & Cheers💪 ...

View on Facebook

Kugelspritzdüse SU

Im Betrieb von Faulbehältern kann es unter Umständen zur Entstehung von auf der Faulschlammoberfläche treibenden Schlamminseln oder zur Bildung von ganzen Schwimmschichten kommen.

Mittels der EnvironTec Kugelspritzdüse kann die Schwimmschichtenbildung ohne Behälteröffnung wirksam bekämpft werden mit dem Ziel, die Schwimmschichtenbruchstücke mittels Wasserstrahl zur Entnahmevorrichtung zu treiben.
Der Wasserstrahl der Spritzdüse ist aufgrund der Kugelgelenk- Konstruktion frei dreh- und schwenkbar.Kugelspritzduese

Da die Arbeiten gleichzeitig durch das EnvironTec Schauglas von aussen beobachtet werden können, ist es nicht notwendig, den Gasraum des Reaktors zu öffnen.

Weiters kann die Kugelspritzdüse zur Schaumbekämpfung eingesetzt werden.
Sämtliche Metallteile sind aus Edelstahl gefertigt, das Kugelgelenk aus beständigem Kunststoff.

  • Bekämpfung von Schwimmschichten in Faulbehältern und Schaumbildung ohne Öffnung des Gasraumes
  • Frei dreh- und schwenkbar
  • Verlängerbar entsprechend Kundenwunsch
  • Inklusive Kugelhahn
  • Einschweissbar in Mannlochdeckel oder mit extra Zarge
  • Komplett in Edelstahl 1.4571
  • Kugelgelenk Kunststoff
  • Made in Austria

ANWENDUNGEN UND AUSSTATTUNG

  • Schwimmschlamm und Schaumbekämpfung in Faulgasbehältern
  • Metallteile in Edelstahl bzw. Kugelgelenk aus beständigem Kunststoff